Vernissage im Schrieweshof

EINLADUNG ZUR VERNISSAGE für Sie und Ihre Freunde

am Sonntag, den 27. August 2017 um 16.00 Uhr im Wohnpark Schrieweshof Von - Ketteler-Str. 14 in 33106 Paderborn – Elsen

 

KUNTERBUNT

Unter diesen Titel steht die kommende Vernissage der Künstlerin Kunigunde Havermann. Kreatives Werken und Gestalten war für Frau Haverkamp schon immer ein schöner Ausgleich zu ihrer Arbeit. Dieses Hobby hat sie seit der Gründung des Malkreises Fürstenberg 1990 intensiviert. „Motive die mich ansprechen, versuche ich auf Papier oder Leinwand zu bringen. Hierbei bevorzuge ich in den verschiedenen Maltechniken die farbige und realistische Darstellungsform“, so K. Haverkamp. Inspirieren ließ sich Frau Haverkamp dabei bei von renommierten Malern mit den Techniken Öl, Aquarell, Kreide und Acryl. Musikalisch wird die Vernissage von Herrn Schamei am Klavier begleitet. Wir würden uns freuen, Sie bei unserer Vernissage im Rahmen eines Sektempfangs bei Kaffee und Kuchen begrüßen zu dürfen.

 

Pressemitteilung:

„Kunterbunt“ im Schrieweshof Kunterbunt. Unter diesem Motto steht die Kunstausstellung von Frau Kunigunde Havermann, die am vergangenen Sonntag feierlich vor geladenen Gästen und Bewohner in der Bibliothek des Schrieweshof im Rahmen einer Vernissage eröffnet wurde. Kreatives Werken und Gestalten war für Frau Havermann schon immer ein schöner Ausgleich zu ihrer Arbeit. Dieses Hobby hat sie seit der Gründung des Malkreises Fürstenberg 1990 intensiviert. Dabei ließ sie sich von renommierten Malern mit den Techniken Öl, Aquarell, Kreide und Acryl inspirieren. Bei den Begrüßungen betonte Herr Alois Lienen als Vertreter des Bürgermeisters, dass er sehr beeindruckt von der Kunstausstellung sei und zollte dem Wohnpark Schrieweshof ein großes Lob, dass es ihr mit den vielen Ausstellungen nicht nur gelänge, Abwechslung in den Alltag der Bewohner zu bringen sondern auch die Vernetzung mit der Öffentlichkeit sehr gut zu erkennen sei. Herr Wilhelm Beckmann als Vorsitzender des Kulturausschusses des Kreises Paderborn führte aus, dass die gemalten Bilder von Frau Havermann von einer besonderen Farbvielfalt und Tiefe der Farben geprägt seien. Die Bilder seien authentisch und bei jedem einzelnen Bild würde der Betrachter erkennen können, mit welcher Akribie sich die Künstlerin auch mit kleinen Details auseinandersetzt. Die Kunstausstellung ist noch bis zum Januar 2018 im Wohnpark Schrieweshof zu besichtigen.

 

 

 

Startdatum
Sonntag, 27. August 2017
Beginn
16:00
Ende
17:00

Galerie